Pflanzen

161951.jpg

Winterharte Pflanzen für die Terrassenbegrünung

Robuste einheimische und andere winterharte Pflanzengattungen verwandeln Ihre Terrasse in eine harmonische Landschaft.

Die heimische Flora bietet zahlreiche spannende Pflanzengattungen, welche Ihrer Terrasse ganzjährig ein attraktives Erscheinungsbild verleihen. Auch Pflanzen aus anderen Gebieten der Erde lassen sich hierzulande erfolgreich in der Terrassengestaltung verwenden, wenn man deren klimatische Ansprüche kennt.

So muss nicht ständig das Standardsortiment mit Thuja und Kirschlorbeer bemüht werden, wenn eine immergrüne und winterharte Bepflanzung gewünscht wird. Das Fachwissen um die Bedürfnisse einer Vielzahl von Pflanzengattungen ermöglicht die kreative Verwendung spezieller Arten und Wuchsformen.

Ihre individuellen Wünsche mit langfristig geeigneten Terrassenpflanzen zu erfüllen, ist unsere Ambition. Beispielsweise kann eine kunstvoll über Jahre hinweg gestaltete Föhre einen beeindruckenden Habitus aufweisen, welcher dem eines exotischen Solitärs in nichts nachsteht.

Ausgehend von einer fundierten Planung erfüllen die unterschiedlichen Pflanzenarten Ihren Traum von einer perfekt gestalteten Wohlfühloase. Mit den unterschiedlichsten Gefässmaterialien und Formen können Sie Ihrem persönlichen Stil Ausdruck verleihen und sich ganzjährig an Ihrer individuell gestalteten Terrassenbegrünung erfreuen.

silvedes_ag_-_terrassengestaltung_mit_chamaerops_humilis_vulcano_in_terracotta_d_impruneta_anthrazit.jpg

Terrassenbepflanzung mit subtropischen Pflanzen

Palmen, Feigen, Erdbeerbäume - mit subtropischen Terrassenpflanzen lässt sich das besondere Flair des Südens in heimischen Gefilden realisieren.

Ferien im eigenen Refugium? Laue Sommerabende unter Palmen auf der heimischen Terrasse? Diese Wunschvorstellungen lassen sich mit dem Einsatz exotischer Pflanzengattungen bei der Terrassengestaltung auch in unseren Breitengraden realisieren. Dabei werden robuste subtropische Palmen oder Gehölze wie beispielsweise Oliven, Feigen und Zylinderputzer verwendet, welche einen grossen Teil des Jahres im Freien zubringen können.

Die geschickte Kombination von winterharten Pflanzen und exotischen Gewächsen macht die Jahreszeiten noch intensiver erlebbar. Während die heimischen Gattungen ganzjährig Ihre Terrasse schmücken, verbringen die saisonalen Pflanzen den Winter unter gärtnerischer Obhut im Gewächshaus und kehren mit dem einsetzenden Frühling auf Ihre Terrasse zurück.

Bei der Gestaltung Ihrer persönlichen Terrassenlandschaft legen wir besonderes Augenmerk auf die unterschiedlichen Erscheinungsformen der Pflanzen im Jahresverlauf. So können beispielsweise immergrüne Elemente einen ganzjährigen Sichtschutz schaffen, während Gehölze mit intensiver Herbstfärbung für Ihren eigenen ’Indian Summer’ sorgen. Im Frühling kündigt sich die warme Jahreszeit mit frisch grünen Trieben und Blättern an und die stolze Solitärpalme spendet behaglichen Schatten an heissen Sommertagen.

Durch die gekonnte Komposition aus stilvollen Gefässen, verschiedenen Pflanzengattungen und einer komfortablen Möblierung entsteht ein erweiterter Wohnraum, welcher die Lebensqualität steigert und neue Freiräume bietet.

Silvedes AG • Bellevue • 8311 Brütten
052 355 01 02 • info@silvedes.ch