Pflanzgefässe

Pflanzgefässe in allen Farben, Formen und Materialien

Alle Gefässmaterialien wurde auf ihre Winterhärte und Langlebigkeit ausgiebig überprüft.

Eternit by Swisspearl

Eternit by Swisspearl

Voll im Trend liegen die schlichten Eternitgefässe. Vor allem die anthrazitfarbenen Eternittröge erfreuen sich grosser Beliebtheit.
Beschichtetes Aluminium

Beschichtetes Aluminium

Höchste Fertigungsqualität und durchdachtes Innenleben zeichnen diese sehr hochwertigen Metall-Pflanzgefässe aus.
Terracotta d'Impruneta

Terracotta d'Impruneta

Das wohl edelste Naturmaterial für Pflanzgefässe - Terracotta d'Impruneta ist auch in unseren Breiten zuverlässig frost- und winterhart.
Edelstahlgefässe

Edelstahlgefässe

Es freut uns sehr, Ihnen hier die überaus hochwertigen Designergefässe von Hannes A.
präsentieren und empfehlen zu dürfen.
Plasticotta

Plasticotta

Die den weltberühmten Impruneta-Terracotten nachempfundenen Pflanzgefässe aus Kunsstoff täuschen auch geübte Augen.
Eichenkübel

Eichenkübel

Geht es um langfristige Gefässbepflanzungen stellen die hochwertigen Eichenkübel aus Schweizer Produktion mehr als bloss eine Option dar!
GFK

GFK

Gefässe aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) werden speziell nach Ihren Wünschen hergestellt und passen damit überall hin.
Stahlgefässe auf Mass

Stahlgefässe auf Mass

Die wunderschönen Edelrostgefässe werden mit einer Oberflächenbehandlung versehen und passen sich an jede natürliche Gegebenheit an.

Beständige Pflanzgefässe für den Aussenbereich

In den unterschiedlichsten Materialien und Formen können Sie Ihren persönlichen Stil zum Ausdruck bringen.

161951.jpg

Romantisch verspielte Terracotta d’Impruneta oder minimalistischer Edelstahl? Bei den Materialien und Formen für Pflanzgefässe sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt. Der einheitliche Werkstoff zieht sich auch bei der Verwendung verschiedener Gefässformen wie ein roter Faden durch die gestaltete Terrasse und schlägt eine Brücke zwischen den unterschiedlichen Pflanzengattungen.

Die unendliche Flut der im Handel erhältlichen Pflanzgefässe hat sich in den letzten Jahren stets gesteigert. Dabei ist längst nicht jedes Material für eine Verwendung im Aussenbereich geeignet. Neben der Haltbarkeit des Werkstoffes und einer allfälligen Beschichtung spielt die Frosthärte bei der Terrassenbepflanzung eine zentrale Rolle. Der Artikel 'Ein Wort zur Winterhärte von Pflanzgefässen’ befasst sich eingehend mit diesem Thema.

Ist die Materialwahl getroffen gilt es, die passenden Formen und Grössen zu bestimmen. Das Gefäss soll der Pflanze über Jahre hinweg genug Platz bieten und für einen adäquaten Wasser- und Nährstoffvorrat sorgen. Aus der langjährigen Erfahrung können wir die Entwicklung der Pflanzen abschätzen und Ihnen die entsprechenden Gefässgrössen empfehlen.

Harmonieren die Gefässe mit der Umgebung und passen Sie zum Stil des Hauses, so bringen sie die Pflanzen perfekt zur Geltung und werden zu einem Teil des Ganzen. So gestaltete Terrassen überzeugen in ihrer stimmigen Wirkung und bereiten Ihnen dauerhaft Freude. Selbst weniger 'pflanzenaffine’ Gäste wird dieses harmonisches Ensemble begeistern.

161941.jpg

Silvedes AG • Bellevue • 8311 Brütten
052 355 01 02 • info@silvedes.ch